Gegen Vergessen – Verschweigen -Verdrängen

sprick2   Zeichnungen von Wilhelm Sprick, Holzendorf bei Schwerin

Zu sehen sind Zeichnungen eines Künstlers aus Mecklenburg-Vorpommern, der zwischen 1945 und 1950 selbst Opfer politischer Willkür wurde und unter anderem die Haftanstalten Torgau und Sachsenhausen erlebte.


Am 5. März 2018 ist Wilhelm Sprick im Alter von 90 Jahren verstorben.