Studieren ab 50

DruckSeit dem Jahr 2004 arbeitet das Dokumentationszentrum mit der Otto-von-Guericke Universität auf dem Gebiet des Seniorenstudiums zusammen und bietet Seminare und Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen in diesem Rahmen an.


Geschichte hat einen Ort, jeder Ort hat seine Geschichte – eine fotografische Spurensuche

Unter diesem Aspekt fanden die Foto-Workshops 2018 und 2019 statt. Die hervorragenden Ergebnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen wir in einer Ausstellung. Leider können aus Platzgründen nicht alle Arbeiten gezeigt werden. Die Auswahl zu treffen war eine spannende, aber auch schwierige Aufgabe:
Der Besucher bewegt sich mit dem Kamera-Blick von außen nach innen, stößt immer wieder auf Mauern, Gitter, Schlösser, auf Zeugnisse von Repression.

Die Ausstellung war vom 11.08. bis 30.09.2020 zu sehen.

InfoKarte DomInfoKarte kann man immer noch downloaden


Angebot für das Wintersemester 2020/2021 am 26.10.2020, vorbehaltlich der Pandemie-Entwicklung
Thema
: „DDR vorbei – und nun?“ Der Beginn der Auflösung der Staatssicherheit und die Rolle des Bürgerkomitees


Weiterführende Literatur zum Herbst ’89 und die Friedliche Revolution/ Auflösung der Stasi wartet in unserer Bibliothek.
Zur Bücherliste


Fotografien von: Dieter Müller (4), Rainer Krauße (3), Klaus Kramer (1), Nachlass Bernhard Notheiß (1)

  • Montagsdemos und der Runde Tisch
  • Vom Runden Tisch zum Bürgerkomitee
  • Anfänge der Arbeit des Bürgerkomitees als Ansprechpartner für jeden Bürger
  • Vom Ansprechpartner zur Auflösung der Stasi
    Stasi als Sinnbild für Repression gegen Andersdenkende

                                  • Mit Film-Doku „Die Staatssicherheit – Die Stasiakten – Das Bürgerkomitee“ (zur DVD)