Pressearchiv
Seite

Schwerpunkte des Pressearchivs Presseerzeugnisse DDR Fachzeitschriften DDR Presseerzeugnisse nach 1989 zur DDR- und Stasi-Problematik Sammlung zu verschiedenen Themen, wie z. B. Beiträge, Reportagen zur Magdeburger Heimatgeschichte, zu Personen, Berichterstattung zu Stasi und Aufarbeitung

Fotoarchiv
Seite

Das Fotoarchiv umfasst Bestände unterschiedlicher Fotografen und Menschen, die zum richtigen Zeitpunkt die Kamera dabei hatten. Themenschwerpunke sind z. B. DDR-Alltag, die Stadt Magdeburg, grenznahe Gebiete, Objekte nach dem Abzug sowjetischer Truppen, Fotografien aus dem Herbst 1989 und der Untersuchungshaftanstalt … Mehr

Außerdem
Seite

Alle Publikationen können im Dokumentationszentrum gegen eine Schutzgebühr bestellt werden. Ausreiseantrag Waltraud Krüger Ausreiseerlaubnis nach 8 Jahren Kampf mit den DDR-Behörden, Schikanen über Gefängnis bis psychiatrische Kliniken und die Folgen für das Leben danach Vergessene Opfer Horst Schüler Broschüre mit … Mehr

Forschungshefte
Seite

Alle Publikationen können im Dokumentationszentrum gegen eine Schutzgebühr bestellt werden. Die Medizinische Akademie Magdeburg und das Ministerium für Staatssicherheit (Autoren: Dr. Ulrich Mielke, bis Band 7 Dr. Klaus Kramer) 1. Der operative Vorgang „Labor“ Die enge Zusammenarbeit von Partei-Organen, staatlicher … Mehr

DVD
Seite

Alle Publikationen können im Dokumentationszentrum gegen eine Schutzgebühr bestellt werden. Eigenproduktionen des Dokumentationszentrums Feindzentrale „Onkel Theo“ – Die Geschichte des Ordensbruders Theo Koening Von 1978 bis zur Wiedervereinigung half der Ordensbruder aus Münster mit über 727 Kontakten u. a. DDR-Bürgern, … Mehr

Eigene Publikationen
Seite

Alle Publikationen können im Dokumentationszentrum gegen eine Schutzgebühr bestellt werden. Magdeburg Kroatenweg Jürgen Vogel Die Auflösung der Stasi in Magdeburg; der Autor war der erste Vorsitzende des Bürgerkomitees Ost-West West-Ost Geschichten Hilferufe von drüben / Die Arbeit eines humanitären Vereins … Mehr

Ausblick: Ausstellung zum Buch „DDR vorbei?“
Beitrag

Zur Kulturnacht am 25. September 2021 wird es die Ausstellung zum Buch geben. Viele Fotografien konnten seinezeit keinen Platz im Buch finden, so entstand die Idee zur Ausstellung. Auch Zeitzeugen kommen im Zitat zur Rede. Wir freuen uns auf die … Mehr

1 2 3 4 10