DVD

Alle Publikationen können im Dokumentationszentrum gegen eine Schutzgebühr bestellt werden!

Eigenproduktionen des Dokumentationszentrums

  • Feindzentrale „Onkel Theo“ – Die Geschichte des Ordensbruders
    Theo Koening
    Von 1978 bis zur Wiedervereinigung half der Ordensbruder aus Münster mit über 727 Kontakten u. a. DDR-Bürgern, die ausreisen wollten, mit Briefen oder Paketen über eine schwierige Zeit
  • Wie erlebten sie den 17. Juni 1953
    Zeitzeugen erinnern sich an die Ereignisse im Magdeburger Raum
  • Die Staatssicherheit – Die Stasiakten – Das Bürgerkomitee 
    Die Geschichte des Magdeburger Bürgerkomitees aus der Sicht von Zeitzeugen
  • „Magdeburg im Herbst ‘89“
    Zeitzeugen berichten über Hoffnungen, Ängste und Vorkommnisse in einer bewegten Zeit
  • Zeitzeugenberichte
    • Flucht vor den Russen 1945 / Willi Peine
    • Besitz der Satirezeitschrift „Tarantel“ / Wolfgang Stiehl
    • Widerstandsgruppe Eisenberger Kreis / Joachim Marckstadt
    • Mauerbau 13. August 1961 / Johannes Rink
    • Fluchtversuch 1979 über Ungarn / Klaus Anton
    • Verstaatlichung – Bormann-Moden in Magdeburg
    • Über Donau und Ostsee in die Freiheit – Die Fluchtgeschichte der Magdeburger Leistungssportler Höhne
    • Zeitzeugenberichte über Zwangsaussiedlungen