Geschichte im „Stadt Prag“

Fotoausstellung des Dokumentationszentrums

Ausstellungsdauer: noch bis 15.12.2022

Ausstellungsort: Bauzaungalerie im ehemaligen „Stadt Prag“/ Mc Donald’s an der Ernst-Reuter-Allee

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 15:00 bis 18:00Uhr

Noch bis zum 15. Dezember kann die Fotoausstellung des Dokumentationszentrums im ehemaligen „Stadt Prag“ an der Bauzaungalerie besichtigt werden. Im Rahmen eines Foto-Workshops mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und dem Studiengang „Studieren ab 50“ sind im Dezember 2018 und Juni 2019 die hier präsentierten Fotografien entstanden. Authentische Orte und ihre Geschichte(n) sollten auch als Geschichtsorte wahrgenommen udn durch das Medium der Fotografie übersetzt werden. Distanz und die besondere Nähe zum Objekt durch den Sucher-Blick, Zeugnisse und Rrpressionen mit dem Objektiv aufspüren und dadurch einen Perspektivwandel zulassen.

Alle Fotografien sind in der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit am Moritzplatz (heutige Gedenkstätte Moritzplatz) entstanden.